Jetzt unverbindlich Termin vereinbaren +49 (0)162 - 4045727

Sie möchten eine Beratung wie Sie Ihre Heizkosten smart optimieren können? Dann sprechen Sie uns einfach an. Termin vereinbaren

Die Smart Home Heizungssteuerung

Wohlfühlklima und gleichzeitig höchstmögliche Energieeffizienz.

Eie smarte Heizung (egal ob Fußbodenheizung oder Heizkörper) von heute erkennt automatisch, wann sich jemand zuhause befindet und wann nicht und regelt dadurch das Aufwärmen Eine Heizung die das Haus langsam und energiesparend heizt noch bevor Sie Zuhause sind ist für viele der Einstieg in die Smart-Home-Welt.

Braucht man eine smarte Heizungssteuerung wirklich?

Spätestens wenn die Nebenkostennachzahlung wesentlich geringer ausfällt oder man nach dem Winter / Herbsturlaub in eine warme Wohnung einkehrt, kann eine smarte Heizungssteuerung schon ein bisschen glücklich machen. Wie sie oft im Leben: Wenn man es nicht hat, vermisst man es nicht, wenn man es einmal hatte, möchte man es nicht mehr hergeben. Die smarte Heizungssteuerung ist ein Paradebespiel dafür.

smarte Heizungssteuerung

Vorteile einer smarten Heizungssteuerung?

Hoher Komfort
Der Grund #1 weshalb sich die meisten für eine smarte Heizungssteuerung interessieren, ist der Wunsch nach einem Komfortgewinn. Abends in eine rechtzeitig vorgewärmte Wohnung zu kommen, auch dann, wenn die Zeiten variieren wann Sie zuhause sind, ist verlockend. Bei Smart-Home24.eu können (fast) alle smarten Thermostate von verschiedenen Herstellern auch per Sprachassistent gesteuert werden, so dass man sich nicht mal mehr von der Couch bewegen muss, wenn man doch mal die Wohlfühlwärme senken oder erhöhen möchte. Mit unserem hauseigenen Smart-Home24 Server welcher bei Ihnen installiert wird kann die smarte Heizungssteuerung auch mit anderen Geräten gekoppelt werden. Dann begrüßt Sie die Wohnung nicht nur mit Wärme, sondern auch mit der passenden Beleuchtung und Musik zum Feierabend.
Geld sparen
Eine smarte Heizungssteuerung ist in erster Linie ein Komfort-Gewinn, aber auch die Kostenersparnis ist nicht zu unterschätzen. Die automatisierten und App-gesteuerten Heizungsaktoren sorgen zum Beispiel dafür, dass Kinder die Heizung nicht unbemerkt bis zum Anschlag aufdrehen können, sogar max. und min. Temperaturen sind einstellbar. Laut den Aussagen von smarten Heizungssystemen, kann man davon ausgehen, dass man etwa 30 Prozent der Energiekosten einspart. Selbst wenn wir realistisch mit nur die Hälfte rechnen, würde sich die Installation einer smarten Heizsteuerung auf Dauer schon rentieren. Wieso smarte Heizkörperthermostate aber überhaupt so viel Energieersparnis bringen?
Das sind die Gründe:
  • Mithilfe von Tür/Fensterkontakten schaltet das Thermostat runter, wenn gelüftet wird.
  • Die WLAN-Thermostate heizen langsam auf, bevor wir zu Hause sind – ein kostenintensives Boost-Heizen wird damit vermieden.
  • Die Heizung läuft nur in den Räumen, die wir nutzen, und zwar zu den Zeiten, in denen wir sie bewohnen.
  • Dreht der Junior mal großzügig die Heizung auf, schickt uns der Server eine Nachricht. Doch auch eine Kindersicherung ist vorhanden und kann das einstellen der SOLL Temperatur sperren.
  • Fahren wir in den Urlaub, kann es nicht passieren, dass wir versehentlich die Heizung laufen lassen. Hier würden wir vom Hausserver eine Nachricht bekommen, sobald wir das Haus verlassen, dass die Heizung noch läuft. Nun können wir die Heizung direkt am Smartphone ausschalten. Auch eine Automatik ist realisierbar, welche die Heizung automatisch nach dem Verlassen des Hauses ausschaltet.

Jetzt unverbindlich Termin vereinbaren +49 (0)162 - 4045727

Heizkosten smart optimieren? Kein Problem, lassen Sie uns darüber reden. Termin vereinbaren
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz